Infos Gästebuch Unsere Web Sponsoren
Ins Gästebuch schreiben

Es sind 65 Einträge im Gästebuch vorhanden

Reinhard Grabner schrieb am 19.05.16 um 15:24 Uhr
Liebe Helfer des Fägnäscht-Cups!



Der 4. Internationale Fägnäscht-Cup ist Geschichte.

Er war für uns als Organisatoren dieses Jahr eine große Herausforderung, mussten wir nach dem verdienten Gang in den Ruhestand von Doris mit ihrem Team die Wirtschaft und deren Helfer komplett neu aufstellen. Erschwerend dazugekommen ist, dass einige Helfer kurzfristig w.o. geben mussten oder aus sonstigen Gründen nicht zur Verfügung standen.

Nichts desto trotz hat alles hervorragend geklappt.



Schon der Aufbau am Freitag war eine wahre Freude für uns. Alle standen parat und waren spürbar mit Elan und Freude im Einsatz, sodass das Thema Aufbau in 75 Minuten erledigt war, einfach sensationell. Ich bin am Freitag wirklich mit Genugtuung und voller Zuversicht auf ein gutes Gelingen unserer Veranstaltung ins Bett gegangen.



Was am Sonntag, dem ersten Turniertag in punkto Flexibilität der Helfer und Ersatzhelfer gelaufen ist, ist für mich beinahe schon ein Wunder. Trotz einiger Ausfälle im Helferbereich war wie von Zauberhand jede Funktion besetzt. Das zeigt den tollen Zusammenhalt der FC Familie, deren enorme Flexibilität und Einsatzbereitschaft.



Eine Freude für mich war es dann, am Montag mit eigenen Augen zu sehen, wie gut alles geklappt hat, und auch der Abbau funktionierte dann ähnlich zügig und gut wie der Aufbau.



Kurz gesagt, es war wieder eine super Veranstaltung, und das Dank eurer Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Zusatzschichten und eurem enormen Engagement.

Was ihr alle geleistet habt, von den Schieris, über die Gastro Helfer, von der Turnierleitung hin bis zu den Anpackern, alle Rädle haben ineinander gegriffen, und dafür möchten wir uns bei euch allen sehr sehr herzlich bedanken. Ihr seid einzigartig und wunderbar, es ist uns eine große Freude, mit so einem super Team solche Veranstaltungen zu planen.



Vielen Dank für euren großartigen Einsatz!



Robert und Reini

Organisator und Coorganisator Fägnäscht-Cup


Reinhard Grabner schrieb am 18.01.16 um 20:22 Uhr
Liebe Tombolapreisebringer und Tombolahelfer!

Ein ganz herzlicher Dank und ein ebenso dickes Lob euch allen.
Dank eurer tollen Hilfe hat die Tombola heuer alle Rekorde gebrochen.
Mit 1000 Preisen, mehr als 1000 Trostpreisen, 3000 Losen und einem daraus resultierenden Rekordumsatz haben wir die Kinderherzen höher schlagen lassen.
Auch die Tombolahelfer haben ausnahmslos alle eine hervorragende Arbeit abgeliefert, es wurden so gut wie keine falschen Preise abgegeben.
Danke, danke, wir können alle sehr stolz auf uns sein!

Reinhard Grabner, Tombolaorganisator


Reinhard Grabner schrieb am 05.06.15 um 11:55 Uhr
Liebe Helfer
und alle, die in irgendeiner Form am Fägnäscht-Cup beteiligt waren.

Gut zwei Wochen sind nun vergangen, ich war im Urlaub und musste das Geschehene erst einmal setzen lassen, darum meine Worte erst jetzt.
Der Fägnäscht-Cup war ein Riesenerfolg, ein unglaubliches Turnier ohne eine einzige Panne.
Die Wirtschaft hat ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr verdoppelt, die Stimmung war außergewöhnlich, die Atmosphäre unbeschreiblich.
Wir haben nur positive Resonanzen von außen, und das nicht wenige. Der FC Lustenau mit seiner großartigen FC-Familie hat da ein ganz starkes Ausrufezeichen gesetzt, wir haben uns über die Grenzen hinaus einen sehr guten Ruf erschaffen.
Und all das war nur durch eure großartige Hilfe und Unterstützung möglich. Alle aufzuführen und einzeln zu loben würde hier den Rahmen sprengen, darum möchte ich einfach nur allen einen riesen Dank und ein ganz dickes Lob aussprechen. Es war wunderbar, bleibt unvergesslich, und wir können alle ganz stolz auf uns sein.

DANKE!

Die Fägnäscht-Organisatoren
Robert und Reini


Spieler (u 13) schrieb am 28.05.15 um 21:21 Uhr
Jungs, macht weiter so und kämpft. Irgendwie kommen wir schon noch an die Spitze der Tabelle. Also, AUF GEHT'S!!!


Walter Sigl schrieb am 27.05.15 um 10:02 Uhr
Namens der U7 des TSV 1927 Röthenbach/St.Wolfgang möchten wir uns recht herzlich für das tolle Turnier bei der 3. Auflage Eures Fägnäscht-Cup`s recht herzlich bedanken! Robert (Ruault) und das Orga-Team haben das überragend hinbekommen, und natürlich freuen wir uns schon auf ein baldiges Wiedersehen! DANKE FÜR ALLES !!
Gruß Walter
U7- TSV 1927 Röthenbach/St.Wolfgang


Grienwald Jürgen schrieb am 26.05.15 um 13:07 Uhr
Im Namen der SC Fussach Kids der U9 möchte ich mich nochmals recht herzlich bei euch allen Bedanken für das Fägnäscht Turnier!! Ihr habt da etwas ganz TOLLES auf die Beine gestellt -- HUT ab.
Wir sind schon das zweite Mal dabei und es wird von Jahr zu Jahr besser -( Mannschaftsuhr ).
Natürlich kommen wir nächstes Jahr wieder! Weiter so und nochmals DANKE an alle !!
Trainer U9 SCF Jürgen


Philipp Mucke - FSV Waiblingen schrieb am 16.04.15 um 08:58 Uhr
Hallo U14B,

wir schicken Euch sportliche Grüße mit den besten Wünschen aus Deutschland!

Für Eure Meisterschaft drücken wir Euch fest die Daumen, auch wenn es mal nicht so laufen sollte wie ihr Euch das vorstellt, immer am Ball bleiben! Der Fleiß aus Eurer Trainingsarbeit wird irgendwann Früchte tragen!

P.S. Natürlich noch liebe Grüße an meinen Trainerkollegen Max - du machst einen super Job ;)

Lieben Gruß
Philipp Mucke
Trainer U14-1
FSV Waiblingen


Oliver schrieb am 22.01.15 um 09:46 Uhr
Das Team des Tages ist eine super Idee! Könntet ihr nicht alle bereits gezeigten Bilder in einem Archiv sammeln, um sie später nochmals anzusehen?
Admin: Hallo Oliver, danke für dein Feedback! Die Bilder werden laufend ergänzt und wiederholen sich, immer fleissig auf die Webseite schauen dann versäumt man nichts:-)
Vielleicht hast du auch noch alte Bilder aus deiner FC Zeit, wäre super wenn du uns die schicken könntest.
Gruss Der Admin


Reinhard schrieb am 18.11.14 um 10:25 Uhr
Liebe U14A! Lieber Damir!

Ich gratuliere Euch zu Eurer Herbstsaison, in welcher ihr Euch nicht nur für das Obere Play Off im Frühjahr qualifiziert habt, sondern wo ihr auch hervorragend Fussball gespielt habt.

Ganz toll finde ich, dass Ihr nicht wie andere Teams auf unfairee Mittel (Provokationen, Beleidigungen, etc.) oder Fouls und Brutalität zurückgreifen müsst. Das zeigt auch Euer 1. Platz in der Fair Play Wertung.

Und an alle NW-Trainer: ihr habt den Auftrag, den Kindern Fussball SPIELEN beizubringen, nicht wie man mit allen Mitteln Resultate erzielt.

Weiter so!
Spieler-Papa Reinhard


Ewald schrieb am 02.02.14 um 21:27 Uhr
Hallo Lustenau!
ich habe einen EUR 54,-- Gutschein von der Fahrschule Ing. Maritta Prantl; würde diesen um EUR 35,00 her geben;
Bei Interesse bitte 0676/81987281 wählen;


Spieler-Mama schrieb am 05.11.13 um 08:06 Uhr
Hallo Jungs der U13A, lieber Helmut und lieber Mario!

Herzliche Gratulation zu eurem "Herbstmeister-Titel"! Es war wirklich eine tolle Saison und jedes Match war eine Freude beim Zusehen :-)! Ihr seid wirklich eine super Mannschaft - ein tolles Team. Macht weiter so. Dir Helmut und dir Mario ein herzliches "Dankeschön" für eure Zeit die ihr mit den Jungs trainiert habt - wir wissen es zu schätzen!!!

Eine Spieler-Mama


Reinhard Hämmerle schrieb am 29.10.13 um 10:56 Uhr
Hallo Jungs der U13
Ich gratuliere Euch zu Euren Ergebnissen im Herbstdurchgang der Gruppe1-Meisterschaft. Ihr seid eine tolle Mannschaft.
Besonders gut gefällt mir Eurer Fair-Play. Während ich vielfach beobachte, dass 12-Jährige schon mit Mätzchen wie die Großen auffallen (Ziehen, provozieren, Ellbogen ausfahren, "taktische" Fouls, etc.) geht ihr nach jedem Spiel zum Gegner und macht ein Shake-Hands.
Besonders toll: ihr geht gesammelt auch zum gegnerischen Trainer und verabschiedet Euch bei ihm per Handschlag. Ich kann nur hoffen, dass das bei anderen Teams zum Nachahmen anregt und die Trainer ihre Zeit für das Vermitteln von solchem Verhalten verwenden.
Macht weiter so, Jungs!
Spieler-Papa Reini


Emils Opa schrieb am 04.10.13 um 16:55 Uhr
Ja,ja der Opa aus Wuppertal.
Mit viel Freude verfolge ich ständig das Geschehen des FC Lustenau ( U 8 )
Es ist wirklich lobenswert, was der Verein,Trainer und das gesamte Team leistet.
Herzliche Grüße aus Wuppertal und weiterhin viel Spaß.


reininghauslight schrieb am 07.09.13 um 19:02 Uhr
Lieber Wälder,
ich möchte mich als Verfasser des Berichtes bei dir entschuldigen. Das die Freistöße nicht direkt ausgeführt werden dürfen, ist ein verbreiteter Irrglaube in unseren Reihen gewesen. Du hast recht, Freistöße sind direkt auszuführen.
Vielen Dank für deinen Eintrag, denn dadurch sind wir jetzt im Bilde. Der Freistoß war wunderschön ausgeführt, und ich wiederhole mich hier gern, Schwarzenberg U9 ist eine hervorragende und sehr reife Mannschaft.

Lieben Gruß aus Lustenau,
Reinhard G. (Koordinator FCL U9)


Wälder schrieb am 02.09.13 um 11:22 Uhr
Ihr schreibt in eurem Bericht über das U9-Spiel gegen Schwarzenberg, dass in der U9 ein Freistoss nicht direkt verwandelt werden darf. Diese Regel finde ich in den VFV-Nachwuchsbestimmungen 2013/14 nicht. Mich würde interessieren, wo diese Regel steht.


Neugieriger schrieb am 19.07.13 um 21:44 Uhr
Warum ist kein Mannschaftsfoto inklusive Spielerdaten vom 1b Team, weder auf dieser Homepage noch auf der www.fc-lustenau.at Homepage zu finden

Kommentar Admin:
Das 1B gehört nicht zum Nachwuchs daher sollte es eigentlich auf FC-Lustenau.at sein, bitte beim Verein nachfragen.


1. JFC AEB Hildesheim schrieb am 02.08.12 um 17:16 Uhr
Viele Grüsse aus Hildesheim sendet der 1. JFC AEB! Für die neue Saison wünschen wir viel Erfolg!


reinhard grabner schrieb am 30.06.12 um 22:03 Uhr
Liebes Elternteil,
ich habe mir den Eintrag jetzt drei Mal durchgelesen und komme immer noch nicht mit.
Fakt ist, dass wir im U11 b das ganze Jahr immer mit derselben Aufstellung gespielt haben, auch gegen die Austria, nur im Spiel gegen Hard mussten wir die drei besten B-Spieler ersetzen, was sich im dürftigen 1:0 niederschlug.
Ich muss aber leider neidlos anerkennen, dass die Austria in dieser Saison im Jg U11/U12 das bessere Konzept hatte und dafür ehrlich gemeinte Glückwünsche in die Nachbarschaft schicken.


Thomas Hämmerle schrieb am 30.06.12 um 11:16 Uhr
Lieber Elternteil, danke für Deinen Eintrag.
Im betreffenden Spiel hat die Austria U11b fünf U12 Stammspieler eingesetzt, die wohl in der stärksten Gruppe des U12-Play-Offs souverän und mit bestem Torverhältnis Meister geworden sind. Von diesen fünf Spieler hat hat in dieser Saison nachweislich einer, lediglich einen (!) Einsatz im U11b verzeichnet. Übrigens Gratulation, das sind super Fussballer, die da heranwachsen und somit ein Versprechen für die Zukunft. D.h., unserem U11 Fohlen-Team - bestehend aus acht U10 Spieler, einem U9-Spieler und drei U11-Spieler - die körperlich oder spielerisch nicht im A mithalten - wurden Jungs vorgesetzt, die zum Besten der U11 im Land zu zählen sind. Sportlich gesehen erachte ich so eine Aktion als schweres Foul an die Buben. Und zwar nicht nur an den Gegner sondern auch an fünf Austria U11b Spieler, die aufgrund dieses "Schachzuges" an diesem Tag zuschauen mussten. Und ich bin bei Dir: egeal ob das der FC, die Austria oder St. Gallenkirch das macht, es ist ein Foul an 9 bis 11 jährige Kids.
Wenn Du mit Deinem Hinweis die langjährige Praxis der heutigen U11A-Betreuer gemeint hast, die bis vor dieser Saison keinen Unterschied zwischen A und B gemacht haben, in den Spielen nachweislich regelmäßig gemischt haben, um mit zwei gleichstarken Teams aufzutreten, erscheint mir der Vergleich doch etwas weit hergeholt. Aber was solls, ich hoffe, beide Teams hatten in dieser Saison unfallfreie Spiele und viel Spaß.


Elternteil schrieb am 27.06.12 um 21:41 Uhr
Ich finde es O.K wenn ihr eure U11 Mannschaft aufbaut. Ich finde es aber nicht O.K wenn ihr mit dem Finger auf andere zeigt und Fairness und Unsportlichkeit diskutiert aber selber immer wieder sogenannte A Spieler einsetzt vor allem gegen die Austria. Ich habe mir genug Spiele angeschaut um das beurteilen zu können. Die Ergebnisse der letzten Begegnungen sprechen da eine klare Sprache.

Zuerst hinter der eigenen Türe kehren bevor ihr auf andere zeigt.






Helmut schrieb am 21.06.12 um 16:26 Uhr

Ich kann mich nur der Meinung von Thomas anschließen. Schade, dass der sportliche Ehrgeiz, einer fairen sportlichen Einstellung weichen musste.
In der Altersklasse U15, U17 kann ich es noch irgendwie verstehen, nicht aber in der U11 Altersklasse. Liebe Austrianer denkt einmal darüber nach.


Thomas schrieb am 20.06.12 um 20:57 Uhr
Hallo Jungs der U11b.
Leider hat es nicht geklappt mit dem Gruppensieg. Schade dass die Austria im entscheidenden Spiel nicht mit der der gewohnten Mannschaft angetreten ist. Ob das fair ist, darüber lässt sich diskutieren. Wahrscheinlich haben wir aber gegen Bregenz den großen Matchball vergeben. Wie auch immer, für mich seid ihr klar die beste Mannschaft der Gruppe und somit 1.

Spielerpapa Thomas


Michaela schrieb am 19.06.12 um 07:56 Uhr
Ein großes Dankeschön an Helmut Häfele - du hast über die ganze Saison immer so tolle Berichte geschrieben. Es war eine Freude diese jede Woche zu lesen. Auch das zwischen den Zeilen, war immer sehr witzig :-)! Die tollen Fotos rundeten das ganze perfekt ab.

Danke, die Eltern der U11 Löwen.


bilemessinnnn schrieb am 10.06.12 um 21:03 Uhr
hallo,

der neue junge sühan erbil ist ein hammer Stürmer, spielt derzeit U17b, der gehört spätestens nach zwei Jahren in die Kampfmannschaft.


Reini Hämmerle schrieb am 29.04.12 um 14:38 Uhr
Hallo U11 Löwen!
Ich gratuliere Euch ganz herzlich zum Auswärtssiege beim FC Höchst, einem der Meisterschafts-Favouriten.
Das habt ihr toll gemacht, schade, dass ich nicht dabei sein konnte.
Schöne Grüsse aus Chicago!
Reini H.
Koordinator U11


HT schrieb am 12.02.12 um 15:21 Uhr
Hallo, wollte fragen ob die fehlenden Mannschaftsfotos vom Hallenturnier noch ergänzt werden.

Grüße
HT

Admin: es werden noch Bilder folgen sobald ich diese vom Fotograf bekomme


Pastor Hans-Georg Peitl schrieb am 21.12.11 um 09:06 Uhr
Wir Freiheitlichen Christen wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Euer

Pastor Hans-Georg Peitl
Bundesobmann der
Freiheitlichen Christen


Simone schrieb am 05.12.11 um 21:11 Uhr
Lieber Admin Michi!

Alle jahre wieder - Dein Adventkalender macht der ganzen Familie Freude. Vielen Dank! Simone & Co KG


liga kenner schrieb am 13.11.11 um 17:22 Uhr
schon langsam komisch dass bei euren spielen immer die gegnerischen trainer auf die tribüne müssen haben die schiris schiss bezau tisis frastanz

Kommentar Admin: Wahrscheinlich meint der Ligakenner die Amateur-Mannschaft


Reinhard Hämmerle schrieb am 31.10.11 um 08:51 Uhr
Hallo U11-Löwen!

Herzliche Gratulation zum Herbstmeister-Titel in der Gruppe 1 der U11 des VFV. Damit seid ihr in der oberen Play-Off im Frühling und könnt Euch vielleicht auch einmal den Titel holen. Ich drücke Euch jedenfalls die Daumen.

Reini Hämmerle


Heino Hämmerle schrieb am 24.08.11 um 16:45 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich war gestern beim Nachwuchsturnier in Fußach.

Die U 10 Mannschaft vom FC wurde hinter dem Gastgeber
Fußach als ZWEITER klassiert. Dabei machte ich zwei
Feststellungen:

1) haben die Jungs wirklich den gepflegtesten Fußball gespielt und

2) hat die ganze Mannschaft nach der Pokalübergabe und Siegerehrung den erstplatzierten Fußachern gratuliert.

Diese beiden Sachen sind ganz sicher ein Verdienstdes Trainers, der mir dem Namen nach nicht bekannt ist und dafür gebührt ihm ein ganz grosses Kompliment, für die spielerische Präsenz und vor allem auch für das
sehr sportliche Auftreten, denn dies war die EINZIGE Mannschaft die den jeweils ERSTEN gratuliert hat.

Ich bitte höflich, diese e-mail vor allem an den zuständigen Trainer, Jugendleiter Ingo Sonnweber und Vorstand Dieter Sperger weiterzuleiten.

Mit bestem Dank und sportlichen Grüssen

Heino Hämmerle 6900 Bregenz, Wuhrwaldstr. 29
Tel. 05574 72779 / 0650 41 77 111


reininghauslight schrieb am 15.08.11 um 22:06 Uhr
Es gibt ein neues, irrsinnig tolles Forum auf dieser HP, eine wunderbare Bereicherung. Sollte nur noch von den Besuchern erkannt werden und zur Teilnahme, die sehr simpel ist, anregen. Hier findet man jetzt schon interessante Backgroundinfos.


Christine Galehr schrieb am 10.08.11 um 17:53 Uhr
Derby FC Lustenau 1907 - SC Austria Lustenau, um 20.30 Uhr!!

Das Luschnouer Derby ist um 20.30 Uhr und nicht um 18.30 Uhr!!

Liebe Grüße Christine Galehr


Riedmann Rainer schrieb am 27.07.11 um 09:24 Uhr
Auf der JHV am Donnerstag, den 21. Juli 2011 habe ich zu dem vor ca. 14 Tagen im Gästebuch veröffentlichten Bericht „Appell an die Vereinsleitung“ unter dem Tagesordnungspunkt Allfälliges folgende Meldung vorgetragen:

Zuerst einmal möchte ich vorweg festhalten, dass ich dem Verein in keinster Weise Schaden zufügen möchte. Wie die meisten von euch wissen, bin ich seit jeher dem FC Lustenau verbunden, sei es als Nachwuchsspieler, als langjähriger Funktionär oder als Nachwuchstrainer. Letzteres bin ich derzeit immer noch und dass mit sehr viel Leidenschaft. Ich wollte mit dem „Appell an die Vereinsleitung“ ein Zeichen, aber auch gleichzeitig einen Hilferuf setzen, dass die nach außen dargestellte „Alles-Eitel-Wonne“-Mentalität nicht immer ganz der Wirklichkeit entspricht.

Umso erfreulicher habe ich die gestern stattgefundene Nachwuchssitzung empfunden, bei welcher FC-Vereinsverantwortliche Rede und Antwort standen. Fehler wurden eingeräumt, die Probleme erkannt und Entschuldigungen ausgesprochen. Den entstandenen Vertrauensverlust gilt es nun durch Taten der Vereinsleitung wieder aufzubauen. Durch gegenseitiges Aufeinanderzukommen wurden gestern die ersten Schritte gesetzt, was mich sehr zuversichtlich für die Zukunft stimmt.
Die Basis für eine gesunde professionelle Nachwuchsarbeit ist weiterhin gegeben und das gemeinsame Ziel, den vielen talentierten FC-Nachwuchsspielern und –spielerinnen ein intaktes Umfeld zu bieten, bleibt oberstes Gebot. Es gilt gemeinsam vorwärts zu schauen.

Ich wünsche dem neuen FC-Vereinsvorstand, der Profimannschaft und den zahlreichen FC-Nachwuchsmannschaften und deren Trainern für die kommende, zum Teil schon bereits begonnene neue Saison 2011/2012 alles Gute und hoffe, dass die FC-Familie weiterhin in Takt bleibt.


Charly Malina schrieb am 15.07.11 um 15:28 Uhr
Hallo Thomas! Hallo Helgar!

Spät aber doch, möchte ich mich nochmals im Namen des SC Tisis bei euch für die Einladung zum 2.Rasenturnier bedanken und euch auch ein GROSSES LOB für die Organisation und Bewirtung aussprechen!
Es war ein toller Saisonabschluss für meine Jungs (und Mädchen)!!
Wünsche euch weiters viel Erfolg für die Saison 2011/12!!!!

Hoffe wir sehen uns bald wieder! Eventuell bei einem Vorbereitungsspiel :-)

Liebe Grüsse und bis bald
Charly
Trainer U11 SC Tisis


Rainer Riedmann schrieb am 14.07.11 um 11:02 Uhr
Den scheidenden Personen vom Nachwuchsteam und den zurückgetretenen Nachwuchstrainern möchte ich ebenfalls DANKE sagen. Ihr habt durch Euren Einsatz viel für die jungen FC-Nachwuchsspieler geleistet, auf das Ihr stolz sein könnt.

Rainer


Rainer Riedmann schrieb am 14.07.11 um 10:47 Uhr
Hallo Horst,

vielen Dank für die tollen Jahre, in welchen Du als NWL mit viel Geschick, Engagement und Einsatz die Nachwuchsabteilung geführt hast. Du hast sehr viel bewegt. Dein Talent, Personen für das gemeinsame Ziel - erfolgreiche und nachhaltige Nachwuchsarbeit - zu motivieren, war vorbildhaft. Ich finde es super, dass Du als 1b-Trainer dem FC Lustenau erhalten bleibst.

Rainer


Webadmin schrieb am 10.07.11 um 17:00 Uhr
Liebe Christine Weiskopf, Liebe Simone Grabner-Vogel!

Vielen Dank für die wirklich sehr zahlreichen und äußerst professionellen Fotos vom Rasenturnier! Es war eine wahre Freude diese zu veröffentlichen!

Ihr habt da 5 Tage grandiose Arbeit geleistet ganz zu schweigen vom Aufwand der Nachbearbeitung und Sortierung.

Lg Webadmin


Rödi schrieb am 10.07.11 um 10:17 Uhr
Als Orga RT11 Mitglied, zuständig für den Bereich Infrastruktur und Logistik, möchte ich mich bei allen Helfer die im Bereich Auf- und Abbau tätig waren bedanken. Besonders erwähnen möchte ich dabei die "Jungen", damit sind die Jungs, die aus dem eigenen Nachwuchs kommen, die jetzt im Bereich U17 bis Amateure spielen und auch die Jungs des FC Fan-Clubs Blue Freaks die uns tatkräftig unterstützt haben. Ohne diese Jungs wäre der Auf- und Abbau in dieser Zeit sicher nicht möglich gewesen.

D A N K E


Kevin Breuss schrieb am 10.07.11 um 03:10 Uhr
Hallo Reiner find es mutig und toll von dir das du es offenlegst was sache ist. Mir tut es auch sehr weh als Stadionsprecher zurückgetreten zu sein ich hoffe es ändert sich was auch in sachen Spielerbezahlungen bei den Amateuren und im 1b

Kevin Breuss
Bildgasse 1
6850 Dornbirn


Rainer Riedmann schrieb am 08.07.11 um 14:12 Uhr
Appell an die Vereinsführung des FC Lustenau

Den Verantwortlichen des FC Lustenau ist glaube ich nicht bewusst, welche Auswirkungen die in den letzten paar Jahren hervorgerufenen finanziellen und sonstigen Diskrepanzen zwischen Vereinsführung und Nachwuchsabteilung zur Folge haben. Dadurch wurde sehr viel Unruhe in die wirklich sehr professionell aufgestellte Nachwuchsabteilung gebracht, was viele Nachwuchsfunktionäre zum Nachdenken und zu anderen weiteren Entscheidungen bewegt hat. Sicherlich sind nicht alle Abgänge per 01. Juli 2011 im Nachwuchsbereich darauf zurückzuführen, da geschäftliche Veränderungen und höhere sportliche Aufgaben auch die einen oder anderen Abgänge rechtfertigen. Aber hausgemachte interne Probleme haben sicherlich den größten Anteil.

Ehrlich gesagt, sehe ich mit sehr viel Skepsis in die nächste Nachwuchssaison 2011/2012, da sehr engagierte Personen dem Nachwuchsbereich nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Ich kann es keinem verdenken, wenn aufgrund der gegebenen Rahmenbedingungen die Motivation fehlt, sich weiterhin für den Nachwuchs einzubringen. Wenn von der Vereinsführung des FC Lustenau kein Umdenken erfolgt, wird dies für die Zukunft gravierende Folgen haben.

Ein sich sorgender ehemaliger in den 80er und 90er Jahren aktiver Vereinsfunktionär und nunmehr schon seit 7 Jahren aktiver FC-Nachwuchstrainer
Rainer Riedmann
Im Brand 4
A-6890 Lustenau

P.S. Dieses Schreiben habe ich auch per E-Mail an das Büro vom FC Lustenau weitergeleitet.



Atilla Piskin SV AUSTRIA SALZBURG1933 schrieb am 08.07.11 um 10:04 Uhr
Hallo Thomas! Hallo Helgar!

Möchte mich nochmals im Namen der Austria bei euch für die Einladung zum 2.Rasenturnier bedanken und euch auch ein GROSSES LOB für die Organisation aussprechen!
Es war ein toller Saisonabschluss für meine Jungs!
Wünsche euch weiters viel Erfolg für die Saison 2011/12!!!!

Violett-Weiße Grüße aus Salzburg

Ich hoffe das wir den FC Lustenau auch bald in Salzburg sehen werden!! :-)


Christian Vetter / ASVÖ schrieb am 07.07.11 um 12:14 Uhr
Liebe Sportfreunde,

ich war vom 14.6.-5.7. nicht im Büro und konnte daher Euer Rasenturnier nicht besuchen.

Hoffe, dass Ihr die Veranstaltung zu Eurer Zufriedenheit abwickeln konntet.

Alles Gute!

Sportliche Grüße
Christian Vetter
Goethestrasse 1
A-6845 Hohenems
Tel. +43(0)5576 / 74992
Fax. +43(0)5576 / 749924
Mail: office@vsv.at



Reinhard Hämmerle schrieb am 07.07.11 um 09:35 Uhr
Lieber Hans Krankl!

Am 21. Juli 2011 um 19.30 findet in der Holzstraße die Jahreshauptversammlung des FC Lustenau 07 statt. Dort hast Du die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Antworten zu verlangen.

Ich gehe davon aus, dass die Zurückgetretenen Personen ebenfalls dort sein werden und ihre Beweggründe darlegen werden können.

Auch ich finde es schade, dass Personen, die engagiert ein landesweit kaum vergleichbares Umfeld für den Nachwuchs des FCL geschaffen haben, keine Motivation mehr sehen, bei den gegebenen Rahmenbedingungen weiter für den Verein tätig zu sein.

Reinhard Hämmerle
Ex-Projektleiter Rasen- und Hallenturnier
U10-Koordinator
Ex-Nachw uchssponsor


Jürgen Wölm FC Eichenau U9 schrieb am 07.07.11 um 07:36 Uhr
Hallo Reinhard,

Zunächst möchte ich mich nochmals stellvertretend für meine Jungs, für meinen Trainer-Kollegen, für unser Er & Sie-Team und im Namen unseres Vereins nochmals ganz, ganz herzlich bei Dir und allen Verantwortlichen des FC Lustenau für die zwei schönen und erlebnisreichen Tage bei Eurem 2. Int. Rasenturnier bedanken. Auch von mir ein persönliches herzliches Danke. Die vielen Mails im Vorfeld des Turniers und der persönliche Kontakt mit Dir fand ich bärenstark - in Deutschland haben wir da so ein Motto "Zu Gast bei Freunden" - ich übertrage dieses auch auf Euch.

Mit Wolfgang Vogel habe ich vereinbart, dass Eure aktuelle U9 A gerne bei unserem Hallenturnier in Eichenau (bei München) mitspielen kann. Euer neues U10-Team (Jahrgang 2002) werde ich im Herbst gemeinsam mit unserer Jugendleitung rechtzeitig einladen. Termin steht noch nicht fest - meistens im Januar. Die SpVgg Unterhaching war bei uns die letzten beiden Jahre. Letztes Jahr hat der FC Bayern unser Heimturnier gewonnen. Kannst Du bitte dem Wolfgang Vogel und dem Reinhard Grabner dieses Mail weiterleiten und ganz liebe Grüße von mir übermitteln.

Eine kleine Rückschau auf das Turnier 02.07. von unserer Seite:
Unser Gaudi-Team aus zumeist Ü40-Papas und Mamas hat erfolgreich mit dem 12. Platz die "rote Laterne" beim Er & Sie-Turnier erobert. Gegen soviele "aktive" Spieler und Spielerinnen (meist 10-20 Jahre jünger) waren wir machtlos, aber wir hatten richtig Spass. Wir werden in Eichenau sicherlich noch Monate von den bestrittenen Spielen erzählen. Es wäre schön gewesen, wenn von den anderen Jugendmannschaften sich noch mehr Mama&Papa-Teams (inkl. Geschwistermädels) zum Turnier angemeldet hätten. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr. Du kannst ja unser Mannschaftsfoto als Werbung benutzen. Übrigens lassen sich auf Eurer Homepage die Fotos des Er&Sie-Turniers nicht öffnen - kannst Du dies bitte an Euren EDV-Koordinator weitergeben (die Fotos der Jugendturniere lassen sich dagegen auf Eurer Website problemlos öffnen).

Turnier 03.07.
Die sportlich interessantesten Spiele waren gegen Eure U9 sowie gegen Wittenbach. Gegen Euer Team durften wir sogar zweimal ran - das waren zwei richtig spielstarke und faire Spiele.

Was den Trainer und die Spieler von Hohenems an diesem Tag geritten hat, lässt sich nicht nachvollziehen. Wir hatten in diesem Spiel in Folge rüder Fouls drei angeschlagene Spieler. Einer unserer Jungs hat nicht nur einen Bluterguss am Oberschenkel durch ein Foul erlitten, sondern konnte in Folge einer Hodenprellung am Montag morgen nicht mal sitzen und deswegen nicht in die Schule gehen.


Ganz liebe Grüße nach Lusscchhtenau (ich habe am vergangenen Wochenende diese Bezeichnung desöfteren gehört)

Jürgen Wölm

F1-Trainer FC Eichenau (U9)
juergen.woelm@fc-eichenau.de
oder j.woelm@online.de

Handy 01522/1931635
Privat 08141/72977


Hans Krankl schrieb am 06.07.11 um 16:51 Uhr
warum verlassen so viele, gute und bekannte nachwuchs - helfer den fc lustenau. schade, wirklich schade!


Mägga schrieb am 06.07.11 um 12:18 Uhr
Hallo Thomas,

vorab GRATULATION zu diesem aussergewöhnlich tollen Nachwuchsturnier.

Umsatzmässig war es hoffentlich für euch auch eine erfolgreiche Veranstaltung.

Gruss.

Mägga


Brigitte Baeli schrieb am 05.07.11 um 21:24 Uhr
Liebe Organisatoren des Rasenturniers!

Es war ein tolles Turnier vergangenen Sonntag. Eine Bitte hätte ich aber:Könntet ihr vielleicht noch erwähnen, wer das U8 Turnier gewonnen hat ( alle anderen Sieger sind erwähnt)? Ich denke, die Jungs würden sich drüber freuen und hätten es auch verdient, als Mannschaft genannt zu werden. Danke!!!


joe gsteu BW-Feldkirch u/8 schrieb am 05.07.11 um 09:17 Uhr
hallo reini,

danke nochmals für die tolle org. d. U/8 turniers.
gerne kommen wir wieder nach lustenau. vorbildlicher einsatz eures ganzen teams, einfach beispielgebend für viele Fußballvereine im ganzen land.

herzlichen dank an alle und dem ganzen club viel glück und erfolg für die kommende saison!
Joe gsteu und marcel obermoser Trainer U/8 BW-Feldkirch


Alexander Fink schrieb am 04.07.11 um 17:47 Uhr
Liebe Organisatoren des Fulterer Rasenturniers des FC Lustenau U9,

als Teilnehmer des FC Eichenau dürfen wir uns für die herzliche Gastfreundschaft sowie das schöne und sehr professionelle Turnier ganz herzlich bedanken. Wir wünschen Ihnen und den Mannschaften des FC Lustenau alles Gute!

Freundliche Grüsse aus Bayern,

Alexander Fink


Reini Hämmerle schrieb am 04.07.11 um 08:46 Uhr
Hallo Orga-Team!

Hiermit möchte ich mich bei Euch ganz herzlich bedanken, dass Ihr dieses 2. FULTERER Rasenturnier am Alten Rhein wieder so hervorragend mitorganisiert und -gestaltet habt. Aus den bisherigen Rückmeldungen zu schließen war es wieder ein voller Erfolg und eine Außendarstellung des Vereins, die ihm guttut.

Nicht nur, dass Ihr im Vorfeld soviel geleistet habt, auch während dem Turnier seid ihr mit die Ersten und die Letzten gewesen, habt Hand angelegt, seid immer zur Stelle gewesen.

Wichtig ist mir auch noch, speziell einigen Leuten ein Dankeschön zukommen zu lassen, die weit über das hinaus sich engagiert haben, was selbstverständlich oder zu erwarten ist:

- Doris König
- Alex Peischler (inklusive Nachtwache;-))
- Lilli Maderthaner
- Jutta Hämmerle
- Petra Grabher

Sie haben das ganze Turnier lang beinahe rund um die Uhr gerackert! Ich bitte Euch, meinen Dank vorläufig an sie weiterzuleiten.

Ihr wisst ja, dass ich mit Abrechnung des Turniers meine Tätigkeiten beim FC Lustenau 07 beenden werde. Ich bin stolz darauf, dass ich mit Euch arbeiten durfte, Ihr seid eine professionelles, tolles Team. Das Ergebnis waren 2 Rasenturniere, die im ganzen Land ein beeindruckendes Feedback erhalten haben.

Schöne Grüsse an Euch alle
Reini
Projektleiter Rasenturnier


gerhard waldhart schrieb am 03.07.11 um 14:11 Uhr
liebe freunde vom fc lustenau, lieber reini hämmerle,

ich möchte mich im namen unseres innsbrucker ac u10 teams, und im namen meines vereins recht herzlich bei euch speziell bei dir reini bedanken.

ihr habt wieder ein sehenswertes und tolles turnier auf die beine gestellt, und dafür gebührt euch ein "großes lob und dankeschön!!!"
es waren packende spiele mit vielen toren..... . mich freut es immer wieder ins ländle zukommen um bei eurem fc lustenau gast zu sein. mittlerweilen ist schon regelrecht eine freundschaft entstanden....und das freut mich um so mehr.....

wünsche euch weiterhin im nachwuchs viel glück und erfolg.... .

mit sportlichen grüßen


gerhard waldhart
trainer innsbrucker ac u10


Bernhart Erik schrieb am 03.07.11 um 09:41 Uhr
Der Erne FC-Schlins möchte sich für das bestens organisierte Turnier bedanken! Einen besonderen Dank möchte ich der Turnierorganisation, den Schiedsrichtern sowie den vielen freiwilligen Helfern die für einen tollen Ablauf gesorgt haben aussprechen.
Wir hoffen dass ihr dieses Turnier weiterhin veranstaltet und würden uns freuen nächstes Jahr wieder dabei sein zu dürfen.

Vielen Dank und sportliche Grüsse aus Schlins

Bernhart Erik U15 Trainer FC-Schlins


Rainer Riedmann schrieb am 29.06.11 um 07:47 Uhr
Den Spielern der 1b-Mannschaft mit Trainer Horst M. möchte ich zum Aufstieg in die 4. Landesklasse gratulieren.
Ebenfalls eine großartige Leistung zeigten die jungen Löwen der U12A-Mannschaft mit Trainer Gernot H. - sie gewannen die Meisterschaft im Oberen Ply-Off. Herzliche Gratulation.


Kevin Breuss schrieb am 29.06.11 um 02:00 Uhr
Ich möchte mich bei Horst Maderthaner und das 1b Team für die schöne Saison 10/11 bedanken Gratulation zum Aufstieg in die 4.Landesklasse DANKE


Reini schrieb am 19.06.11 um 05:50 Uhr
Liebe U10er!

Auch wenn auf der Altach-Homepage steht, dass den U11-Hervis-Cup in Innsbruck von der FCL-U11 gewonnen wurde, so möchte ich doch den Sieg der U10 zurückgeben. Die U11 war zum gleichen Zeitpunkt in Münchingen bei Stuttgart engagiert!

Beim Turniersieg in Innsbruck spielten 7 U10-Spieler, verstärkt durch 3 U11B-Spieler und einen U12-Spieler, der allerdings vom Alter her U11-Spieler ist.

Gruss aus Hong Kong
Reini (Koordinator U10)

PS: Dank nach Dornbirn an Gernot für die gestreuten Rosen


Moosmann Gernot schrieb am 17.06.11 um 14:57 Uhr
Herzliche Glückwünsche zum Turniersieg in Innsbruck ans gesamte U10 Team!

Durfte am letzten Samstag Zeuge einer tollen Leistung vom gesamten Team werden. Nicht nur die Kinder boten eine Gala-Vorstellung, sondern auch Trainer Miko und vor allem "Macher + Organisator" REINI.
Vor Reini kann man nur den Hut ziehen, wenn man sieht wie er alles organisiert, und mit welchem Eifer er die Aufgaben angeht.


mit sportlichem Gruß
Moosmann Gernot





reininghauslight schrieb am 15.06.11 um 21:37 Uhr
Hallo ihr sensationellen U11 und U10 Kicker. Herzlichen Glückwunsch zu eurem grandiosen Turniersieg in Innsbruck, ein hammermäßiger Riesenerfolg.
Sogar Altach gratuliert auf der Startseite ihrer Homepage, klickt mal rein.

Super Jungs, unglaublich.
Reininghauslight


Reini Hämmerle schrieb am 01.06.11 um 15:27 Uhr
Hallo U11!
Gratuliere Euch zu Eurem - sicherlich überraschenden - Sieg bei den starken Austrianern! Ihr seid eine super Truppe und habt gezeigt, was mit viel Herz und Verstand auf dem Fussballplatz möglich ist.
Toll fände ich es, wenn bei brisanten Spielen nicht Väter als Schieri agierten, sondern wie beim FCL ausgebildete Vereinsschiedsrichter, die mit etwas mehr Abstand ein Spiel leiten können.
Schöne Grüsse aus Götzis
Luci-Göti Reini


Gerhard Waldhart schrieb am 27.01.11 um 16:05 Uhr
Liebe Lustenauer Freunde, lieber Hämmerle Reini und U10 Trainer Miko,

ich möchte mich nochmal in aller Form bei euch bedanken für das tolle U10 Turnier. Die gesamte U10 vom Innsbrucker AC samt Trainer freuen uns immer wieder wenn wir bei euch zu Gast sind. Es waren tolle Spiele und wir freuen uns über den Turniersieg riesig. Ich hoffe wir sehen uns bald wieder...


Mit sportlichen Grüßen


Gerhard Waldhart
Trainer U10 Innsbrucker AC


Rainer aus Lustenau schrieb am 24.01.11 um 19:04 Uhr
Die Berichterstattung bei euren Turnieren mit Fotos und mit allen Ergebnissen finde ich super. So schnell ist glaube ich kaum ein anderer Verein. Ein großes Kompliment an das Nachwuchs-Team (Fotographen, ...).

Schöne Grüße
Rainer


SIMMERLE ANDREAS schrieb am 24.01.11 um 15:11 Uhr
HALLO!!! GRATULIERE ZU DEM TOLLRN HALLENTURNIER AM 23.01 2011! DA KÖNNEN VIELE LÄNDLE VEREINE NOCH WAS LERNEN!!!!!! SUPER FAND ICH DA MEIN SOHN HOHES FIEBER BEKAM UND RICHTIG LATSCH WAR;WAR MAN SOFORT ZUR STELLE ORGANISIERTE MEDIKAMENTE UND FUHR ZUR APOTHEKE. HAB MEINE U10 DES SV FRASTANZ SCHON FÜR DAS RASENTURNIER IM JULI ANGEMELDET. GRUSS AUS FRASTANZ SIMMERLE ANDREAS


Simone, U7 - U9 - Mama schrieb am 16.11.10 um 20:00 Uhr
Liebes FC-Team, allen voran der Admin!

Gratulation zu eurer aktuellen und lässigen und netten (Geburtstagskinder und -rinder) Homepage.
Weiter so - dann macht das ständige Kuchen backen und Dressen waschen und Fußballschuhe nachpolieren viel mehr Spaß.


Reini Hämmerle schrieb am 10.11.10 um 00:29 Uhr
Hallo liebe U10-Tiger!
Ich gratuliere Euch recht herzlich zu Eurer grandiosen Leistung diesen Herbst! Ihr seid einfach super!
Schöne Grüsse aus dem Land der Cowboys
Reini H.
Koordinator U10
(dzt. Phoenix, Arizona)


Admin schrieb am 01.11.10 um 18:18 Uhr
Das Gästebuch ist nun wieder aktiviert.

Sollte in Zukunft mehr hinein geschrieben werden als ins alte Gästebuch wird es natürlich noch verbessert.

Gruss der Admin



Hits: 15267